Häüfig gestellte Fragen

Ist der DinoPark auch für kleine Kinder geeignet?

Natürlich! Mag sein, dass Ihr Kind beim Anblick des die Zähne fletschenden Tyrannosaurus ein wenig Angst bekommen wird, aber das wird schon nicht so schlimm werden……. Für kleinere Kinder steht ein Spielplatz mit vielen Attraktionen und auch andere Modelle als Fleischfresser (Maiasaura mit Jungen in einem Nest) zur Verfügung.

Dürfen Hunde in den DinoPark?

Leider nein. Der Dinopark liegt direkt dem Tierpark benachbart, wo sich auch Tiere im freien Auslauf befinden, sodass es zu einem unerwüschten Kontakt kommen könnte..

Wieviel bezahlt man für das Parken und für das WC?

Gar nichts, im DinoPark gibt es keine „verborgenen“ Gebühren. Falls Sie Ihren Wagen oder Ihren Bus vor dem DinoPark parken /Anfahrt von der Siedlung Vinice – Straße Nad ZOO – siehe GPS-Koordinaten in der Link „Wie gelangt man in den Dinopark“, dann zahlen Sie nichts. Wenn Sie direkt am Haupttor des Tierparks parken, dann bezahlen Sie eine kleinere Gebühr.

Gibt es im DinoPark Sammel- oder Gruppenkarten?

Nein, das gibt es nicht. Die Preise gelten sowohl für Einzelpersonen als auch für Gruppenmitglieder

Muss man bei einer Klassenfahrt eine Reservierung im Voraus machen?

Nein, der DinoPark hat eine hinreichende Kapazität. Kurz gesagt, es genügt, zu jeder für Sie passenden Zeit während der Öffnungszeiten zu kommen.

Müssen Lehrer von Schulklassenfahrten Eintrittsgeld bezahlen?

Bei Klassenfahrten und Exkursionsgruppen ist der Eintritt für die Begleitperson (1-2 Lehrer je Klasse) kostenlos.